Bankräuber erbeutet größeren Geldbetrag

Schnelldorf - Ein Bankräuber hat am Montag in Schnelldorf (Landkreis Ansbach) einen größeren Geldbetrag erbeutet.

Die sofort ausgelöste Fahndung nach dem Unbekannten sei zunächst erfolglos geblieben, teilte die Polizei Nürnberg mit.

Nach Angaben der Ermittler hatte der bewaffnete Täter am Mittag die Filiale einer Sparkasse betreten. Dort forderte er die Mitarbeiter mit vorgehaltener Pistole dazu auf, das gesamte Bargeld herauszugeben. Anschließend flüchtete der mit rotem Kapuzenpulli bekleidete Täter. Die Bankangestellten blieben unverletzt.

Die Polizei löste sofort eine Fahndung aus, bei der neben zahlreichen Streifenwagen auch ein Polizeihubschrauber und Polizeihunde eingesetzt wurden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare