7,5-Tonner im Schlepptau

Bayerin ist Deutsche Meisterin im Lkw-Ziehen

+
Kathleen Krauße (31) bei ihre Meisterleistung.

Chemnitz - Eine Klempnermeisterin aus Rott am Inn hat bei den ersten Deutschen Meisterschaften der Frauen im Lastwagen-Ziehen mit einem 7,5-Tonner im Schlepptau als erste die 20-Meter-Linie erreicht.

Kathleen Krauße (31) stach damit am Sonntag beim Finale der Deutschen Meisterschaften im sogenannten Truck Pull im sächsischen Chemnitz ihre sechs Konkurrentinnen aus. Das teilte eine Sprecherin der Nutzfahrzeug-Ausstellung Commcar auf Anfrage mit.

Bei den Herren qualifizierte sich Sieger Dennis Kohlruss (25), ein Einzelhandelskaufmann aus dem baden-württembergischen Rastatt in der Nähe von Karlsruhe, mit seiner Leistung für die Weltmeisterschaft im kommenden Jahr in Finnland. Die 23 angetretenen Herren hatten unter anderem einen 15-Tonner zu ziehen.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Ex-Ski-Star schwer gestürzt: „Ich hatte einen großen Schutzengel“
Ex-Ski-Star schwer gestürzt: „Ich hatte einen großen Schutzengel“
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt

Kommentare