Aktuelle Messungen

Sehr gute Wasserqualität in Bayerns Badeseen

+
Ab in den See: Badespaß in Utting am Ammersee.

München - Fast alle bayerischen Badeseen ermöglichen auch in diesem Sommer Abkühlung ohne Gesundheitsrisiko. Dies ergibt sich aus der aktuellen Badegewässerkarte.

Sie liefert einen Überblick über die Auswertung der Wasserproben. 356 der 377 EU-Badestellen in Bayern wurden demnach aus „ausgezeichnet“ bewertet, 13 als „gut“, nur zwei als „ausreichend“ oder „mangelhaft“. Dies teilte Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) am Donnerstag in München mit.

Lesen Sie hier: Die 17 schönsten Badeseen in und um München

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare