Bayerns Großstädten

In jeder zweiten Wohnung lebt ein Single

München - In Bayern gibt es immer mehr Single-Haushalte. Statistiker sagen: Jede zweite Großstadt-Wohnung ist ein Single-Haushalt.

Vor allem jüngere Menschen und Senioren leben alleine, wie das Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung am Dienstag in München mitteilte. Zudem gibt es in den Großstädten deutlich mehr Haushalte mit nur einem Bewohner als auf dem Land. In Städten mit mehr als 100 000 Einwohnern lebt in fast jedem zweiten Haushalt nur ein Mensch. In kleineren Orten dagegen haben Single-Haushalte nur einen Anteil von 31 Prozent. Insgesamt zählten die Statistiker 2012 neun Prozent mehr Haushalte als noch vor zehn Jahren, nämlich 6,16 Millionen Privathaushalte. Davon sind mehr als 40 Prozent Single-Haushalte. 1970 waren es lediglich knapp 25 Prozent. In den vergangenen Jahren sank zudem die Zahl der Haushalte mit fünf oder mehr Bewohnern.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Das Geisterhotel am Tegernsee: Er lebt noch drin - ohne Strom
Das Geisterhotel am Tegernsee: Er lebt noch drin - ohne Strom
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M

Kommentare