Kriminalpolizei ermittelt

Unbekannte sorgen für Explosion in Bankfiliale - Täter auf der Flucht

+
In einer Bankfiliale haben unbekannte Täter eine Explosion verursacht (Symbolbild).

In Bayern haben Unbekannte in einer Bankfiliale gegen 3 Uhr nachts eine Explosion verursacht. Die Täter sind seitdem auf der Flucht.

Vohburg an der Donau - In einer Bankfiliale in der Vohburg an der Donau haben unbekannte Täter in der Nacht zum Dienstag eine Explosion verursacht und sind anschließend geflüchtet. 

Wie die Polizei mitteilte, sei der Bankbereich im Erdgeschoss durch die Detonation stark beschädigt worden. Ob die Täter Bargeld erbeuteten, war zunächst nicht bekannt.

Vohburg an der Donau/Bayern: Explosion in Bankfiliale mitten in der Nacht - Täter auf der Flucht

Die Explosion soll sich nach Angaben des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord um kurz vor 3 Uhr ereignet haben.

Derweil hat eine wilde Kuh in einer bayerischen Gemeinde eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Auf der A9 kam es zudem zu einem furchtbaren Unfall, bei dem ein 22-Jähriger starb.

Video: „Extinction Rebellion“: Aktivisten kleben sich an Bankautomat

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Kreistagswahlen in Bayern 2020: Alle Ergebnisse aus den Landkreisen
Kreistagswahlen in Bayern 2020: Alle Ergebnisse aus den Landkreisen
Oberbayern hält zusammen: Sie wollen Ihren Nachbarn helfen? Melden Sie sich hier an
Oberbayern hält zusammen: Sie wollen Ihren Nachbarn helfen? Melden Sie sich hier an
Stichwahl in Augsburg: Auf klare Prognose folgt klares Ergebnis
Stichwahl in Augsburg: Auf klare Prognose folgt klares Ergebnis
Trotz Coronavirus: „Dicht an dicht“ am Gipfelkreuz - Bergwanderer kassieren Strafanzeigen
Trotz Coronavirus: „Dicht an dicht“ am Gipfelkreuz - Bergwanderer kassieren Strafanzeigen

Kommentare