Neuer Rekord?

In Bayern: Zehn Lottomillionäre seit Jahresbeginn

München - Bayern steuert auf einen Lottorekord zu. Im ersten Halbjahr sind bereits zehn Lottospieler zu Millionären geworden. 2014 waren es im gesamten Jahr zwölf Glückspilze.

„Ich bin zuversichtlich, dass wir 2015 den Rekord aus den Jahren 2006 und 2010 mit 18 Millionären knacken“, teilte der Präsident von Lotto Bayern, Erwin Horak, mit. Den höchsten Einzelgewinn räumte mit 14,2 Millionen Euro ein Spieler aus Oberfranken ab. Insgesamt gewannen Bayerns Glücksspieler bisher 322 Millionen Euro. Der Staat verdient dabei kräftig mit: Er kassierte 197 Millionen Euro an Lotteriesteuer und Gewinnabführung.

dpa

Rubriklistenbild: © obs

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Mutter des WM-Mörders: "Er tötet mich, wenn er rauskommt"
Mutter des WM-Mörders: "Er tötet mich, wenn er rauskommt"

Kommentare