Zwei Verletzte

Streit unter Asylbewerbern: Polizeiauto beschädigt

Bayreuth - Zwei Männer sind bei einer Auseinandersetzung in einer Bayreuther Asylbewerberunterkunft verletzt und ein Polizeiauto beschädigt worden.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei waren am Donnerstagabend vier Menschen in Streit geraten, sagte ein Sprecher der Polizei am frühen Freitagmorgen. Dabei habe nach derzeitigem Ermittlungsstand ein 34 Jahre alter Mann einen 21-Jährigen verletzt. Später schlug er die Scheibe eines Polizeiautos ein und zog sich dabei Schnittverletzungen zu. Beide Männer kamen ins Krankenhaus. Worum es bei dem Streit ging, konnte zunächst nicht geklärt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Mittelfranken: Ein Toter bei Frontalzusammenstoß
Mittelfranken: Ein Toter bei Frontalzusammenstoß
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben

Kommentare