Von Müdigkeit übermannt

Beamte entdecken Schläfer unter Polizei-Schild

+

Weiden - Ein kurioser Anblick bot sich den Beamten der Polizeiinspektion Weiden in der Oberpfalz: ein Schläfer unter dem Schild vor ihrer Wache.

Die Beamten hatten einen angetrunkenen 25-Jährigen zur Dienststelle gebracht, weil er vor einer Diskothek randaliert hatte. Gegen 4 Uhr morgens wurde der junge Mann aus dem Polizeigewahrsam entlassen – und machte es sich vor dem Gebäude unter dem Polizei-Schild bequem. Ein Beamter, der in der Früh zum Dienst kam, fand ihn dort schlafend vor, die einstelligen Plusgrade hatte er offensichtlich unbeschadet überstanden. Da er sich weigerte, nach Hause zu gehen, ließen ihn die Beamten in einer beheizten Zelle weiterschlafen.

tz

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Tod auf der Theaterbühne: "Es war grausig"
Tod auf der Theaterbühne: "Es war grausig"
Hoch „Brigitta“ bringt klirrende Kälte nach Bayern
Hoch „Brigitta“ bringt klirrende Kälte nach Bayern
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare