Von Müdigkeit übermannt

Beamte entdecken Schläfer unter Polizei-Schild

+

Weiden - Ein kurioser Anblick bot sich den Beamten der Polizeiinspektion Weiden in der Oberpfalz: ein Schläfer unter dem Schild vor ihrer Wache.

Die Beamten hatten einen angetrunkenen 25-Jährigen zur Dienststelle gebracht, weil er vor einer Diskothek randaliert hatte. Gegen 4 Uhr morgens wurde der junge Mann aus dem Polizeigewahrsam entlassen – und machte es sich vor dem Gebäude unter dem Polizei-Schild bequem. Ein Beamter, der in der Früh zum Dienst kam, fand ihn dort schlafend vor, die einstelligen Plusgrade hatte er offensichtlich unbeschadet überstanden. Da er sich weigerte, nach Hause zu gehen, ließen ihn die Beamten in einer beheizten Zelle weiterschlafen.

tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Hotline: Hier finden seelisch Kranke Hilfe
Hotline: Hier finden seelisch Kranke Hilfe

Kommentare