Aus drittem Stock

Beim Abseilen: Eingesperrter fällt zehn Meter

Grafenwöhr - Beim Versuch, sein Zimmer über das Fenster zu verlassen, ist ein Mann im oberpfälzischen Grafenwöhr (Landkreis Neustadt an der Waldnaab) zehn Meter in die Tiefe gestürzt.

Der 21-Jährige habe seine elektronisch gesicherte Zimmertüre am Donnerstagabend nicht mehr mit der Schlüsselkarte aufsperren können, teilte die Polizei am Freitag mit. Daraufhin versuchte der Mann, sich aus dem dritten Stock des Reihenhauses abzuseilen. Ein Seil, das er dafür an den Fensterrahmen gebunden hatte, war allerdings zu kurz. Der Abstieg misslang und der junge Mann stürzte auf eine Wiese vor dem Fenster. Er verletzte sich leicht am Kopf und wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare