Atemwegsreizungen und brennende Augen

Beißender Geruch führt zu Atembeschwerden in Einkaufszentrum

In einem Einkaufzentrum in Kempten kam es am Freitag zu einem Zwischenfall: Einige Menschen klagten über akute Atemwegsreizungen. Die Ursache ist bislang noch völlig unklar. 

Kempten - Mehrere Menschen haben am Freitag in einem Kemptener Einkaufszentrum über Atemwegsreizungen und brennende Augen geklagt. Die Ursache sei noch nicht gänzlich geklärt, teilte die Polizei mit. Fünf Menschen, die ambulant vom Rettungsdienst versorgt worden waren, hatten von einem beißenden Geruch im ersten Obergeschoss berichtet. Hinweise auf einen Gasaustritt gab es nach Messungen durch die Feuerwehr keine. Dennoch wurde ein technischer Defekt nicht ausgeschlossen. Die Einsatzkräfte belüfteten das Gebäude, das erst nach der endgültigen Klärung der Ursache wieder für Kunden freigegeben werden soll.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wrackteile nach Flugzeugabsturz gesichtet: Gefährlicher Einsatz - wichtige Frage treibt Retter um
Wrackteile nach Flugzeugabsturz gesichtet: Gefährlicher Einsatz - wichtige Frage treibt Retter um
Regensburger OB Joachim Wolbergs bleibt suspendiert: „Nicht nachzuvollziehen, dass...“
Regensburger OB Joachim Wolbergs bleibt suspendiert: „Nicht nachzuvollziehen, dass...“
Schlimmer Unfall auf A9: Mädchen stirbt in Wrack - Retter entsetzt von Gaffern
Schlimmer Unfall auf A9: Mädchen stirbt in Wrack - Retter entsetzt von Gaffern
Taxi-Fahrer vergewaltigt 24-Jährige auf ihrem Weg nach Hause - Polizei sucht nach dem Täter
Taxi-Fahrer vergewaltigt 24-Jährige auf ihrem Weg nach Hause - Polizei sucht nach dem Täter

Kommentare