Bergdrama: Mann stürzt an Klettersteig in den Tod

Hirschbach - An einem Klettersteig in der Oberpfalz ist ein Mann in den Tod gestürzt. Eigentlich gilt der Klettersteig "Norissteig" als einfach.

Der 29-jährige Einheimische wurde von Wanderern am Mittwoch tot am Fuß einer 30 Meter hohen Felswand in der Nähe des Ortes Hirschbach im Landkreis Amberg-Sulzbach gefunden, wie das Polizeipräsidium Oberpfalz am Donnerstag mitteilte.

Warum der Mann von der Wand stürzte, ist unklar. Der Klettersteig "Norissteig" gilt als einfach.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Nachdem die Polizisten in diesen Laderaum schauten, brauchte der Fahrer dringend einen Anwalt
Nachdem die Polizisten in diesen Laderaum schauten, brauchte der Fahrer dringend einen Anwalt
Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Bayerische Radiosender verlieren Hörer - nur einer wächst sogar
Bayerische Radiosender verlieren Hörer - nur einer wächst sogar
Reizgas und Handschellen: Mann stirbt nach Festnahme plötzlich - jetzt gibt es Obduktion
Reizgas und Handschellen: Mann stirbt nach Festnahme plötzlich - jetzt gibt es Obduktion

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.