Bergdrama: Mann stürzt an Klettersteig in den Tod

Hirschbach - An einem Klettersteig in der Oberpfalz ist ein Mann in den Tod gestürzt. Eigentlich gilt der Klettersteig "Norissteig" als einfach.

Der 29-jährige Einheimische wurde von Wanderern am Mittwoch tot am Fuß einer 30 Meter hohen Felswand in der Nähe des Ortes Hirschbach im Landkreis Amberg-Sulzbach gefunden, wie das Polizeipräsidium Oberpfalz am Donnerstag mitteilte.

Warum der Mann von der Wand stürzte, ist unklar. Der Klettersteig "Norissteig" gilt als einfach.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

„Noch nicht gesehen“: Starkregen unterspült Brücke und reißt großes Loch
„Noch nicht gesehen“: Starkregen unterspült Brücke und reißt großes Loch
Mafia-Expertin: München ist für die Clans ein wichtiges Zentrum - Beamte sollen Dienstgeheimnisse verraten haben
Mafia-Expertin: München ist für die Clans ein wichtiges Zentrum - Beamte sollen Dienstgeheimnisse verraten haben
Nach Nackttanz auf Parkplatz: Skandal um TV-Nonne nimmt überraschende Wendung
Nach Nackttanz auf Parkplatz: Skandal um TV-Nonne nimmt überraschende Wendung
Zu Fuß ins Schneetreiben: Polizei sucht geflüchteten Unfallfahrer - „Müssen von Verletzung ausgehen“
Zu Fuß ins Schneetreiben: Polizei sucht geflüchteten Unfallfahrer - „Müssen von Verletzung ausgehen“

Kommentare