Durch ein blödes Missgeschick

Auto landet samt Fahrer im Bach

+
Das Auto musste mit einem Kran aus dem Bach gehoben werden.

Bergen - Am frühen Mittwochabend ist ein Auto im Landkreis Traunstein wegen eines Missgeschicks im Bach gelandet.

Ein Autofahrer hatte seinen PKW in Bergen auf einem Abstellplatz im Bachbauernweg gestartet. Dabei betätigte er die Kupplung und hatte den Vorwärtsgang noch eingelegt. Nach dem Starten wollte er wieder aussteigen um noch nach etwas zu sehen. Als er unter dem Aussteigen seinen Fuß von der Kupplung nahm machte das Auto einen Satz nach vorne und landete samt Fahrer im Bach.

Der Fahrer wurde vorsorglich in ein Krankenhaus zur Untersuchung gebracht. Nach ersten Angaben der Polizei dürfte er das Missgeschick jedoch unbeschadet überstanden haben. Das Auto musste mit einem Kran aus dem Bach gehoben werden. Die Feuerwehr leuchtete die Einsatzstelle aus und errichtete eine Öl-Sperre im Bach.

In Bergen: Überschlagen und im Bach gelandet

In Bergen: Überschlagen und im Bach gelandet © fib/LAM
In Bergen: Überschlagen und im Bach gelandet © fib/LAM
In Bergen: Überschlagen und im Bach gelandet © fib/LAM
In Bergen: Überschlagen und im Bach gelandet © fib/LAM
In Bergen: Überschlagen und im Bach gelandet © fib/LAM
In Bergen: Überschlagen und im Bach gelandet © fib/LAM
In Bergen: Überschlagen und im Bach gelandet © fib/LAM
In Bergen: Überschlagen und im Bach gelandet © fib/LAM
In Bergen: Überschlagen und im Bach gelandet © fib/LAM
In Bergen: Überschlagen und im Bach gelandet © fib/LAM
In Bergen: Überschlagen und im Bach gelandet © fib/LAM
In Bergen: Überschlagen und im Bach gelandet © fib/LAM
In Bergen: Überschlagen und im Bach gelandet © fib/LAM
In Bergen: Überschlagen und im Bach gelandet © fib/LAM
In Bergen: Überschlagen und im Bach gelandet © fib/LAM
In Bergen: Überschlagen und im Bach gelandet © fib/LAM
In Bergen: Überschlagen und im Bach gelandet © fib/LAM

Auch interessant

Meistgelesen

Dramatische Rettung in Oberbayern: Bergretter müssen Coronavirus-Regeln ignorieren
Dramatische Rettung in Oberbayern: Bergretter müssen Coronavirus-Regeln ignorieren
Bayern hält zusammen: Tragen Sie sich hier ein und unterstützen Sie Ihre Nachbarn in der Corona-Krise
Bayern hält zusammen: Tragen Sie sich hier ein und unterstützen Sie Ihre Nachbarn in der Corona-Krise
Tödlicher Familienstreit in Augsburg: 15-Jähriger stirbt - Trennung Grund für Bluttat?
Tödlicher Familienstreit in Augsburg: 15-Jähriger stirbt - Trennung Grund für Bluttat?
Coronavirus in Bayern: Viertklässler bekommen Übergangszeugnis ohne weitere Prüfungen - mit Noten aus dem Winter
Coronavirus in Bayern: Viertklässler bekommen Übergangszeugnis ohne weitere Prüfungen - mit Noten aus dem Winter

Kommentare