Helfer werden verschüttet

Bei Bergretter-Übung geht echte Lawine ab

+
Mitglieder der Bergwacht Bayern suchen am Mittwoch auf der Alpspitze bei Garmisch-Partenkirchen nach einem von einer Lawine verschütteten Skifahrer. Die Bergwacht Bayern hatte zu einem Fototermin zum Thema Lawinenrettung geladen als der Ernstfall eintrat und die Retter zu einem echten Lawinenabgang mussten.

Garmisch-Partenkirchen - Aus einer Übung der Bergwacht mit Suchhunden ist am Mittwoch bitterer Ernst geworden: Auf der Alpspitze nahe Garmisch-Partenkirchen ging eine Lawine ab, die mehrere Menschen verschüttete.

Die Bergretter hatten mit ihren speziell ausgebildeten Hunden gerade das Bergen von Verschütteten aus Lawinen geübt, als über ihrem Einsatzgebiet ein Skiunfall mit einem Verletzten gemeldet wurde. Mehrere Bergretter eilten samt Hunden sofort zu der Unfallstelle.

Während sie den Verletzten versorgten, ging eine Lawine ab, wie Einsatzleiter Rudi Kolb der Nachrichtenagentur dpa berichtete. Die Schneemassen verschütteten den Verletzten vollständig und drei Retter teilweise. Alle Verschütteten hätten jedoch innerhalb kurzer Zeit geborgen werden können.

Bilder: Übung wird für Bergretter zum Ernstfall

Aus einer Übung wird Ernst: An der Alpspitze bei Garmisch-Partenkirchen ist bei einer Rettungsübung der Bergwacht eine Lawine abgegangen. © dapd
Aus einer Übung wird Ernst: An der Alpspitze bei Garmisch-Partenkirchen ist bei einer Rettungsübung der Bergwacht eine Lawine abgegangen. © dapd
Aus einer Übung wird Ernst: An der Alpspitze bei Garmisch-Partenkirchen ist bei einer Rettungsübung der Bergwacht eine Lawine abgegangen. © dapd
Aus einer Übung wird Ernst: An der Alpspitze bei Garmisch-Partenkirchen ist bei einer Rettungsübung der Bergwacht eine Lawine abgegangen. © dapd
Aus einer Übung wird Ernst: An der Alpspitze bei Garmisch-Partenkirchen ist bei einer Rettungsübung der Bergwacht eine Lawine abgegangen. © dapd
Aus einer Übung wird Ernst: An der Alpspitze bei Garmisch-Partenkirchen ist bei einer Rettungsübung der Bergwacht eine Lawine abgegangen. © dapd
Aus einer Übung wird Ernst: An der Alpspitze bei Garmisch-Partenkirchen ist bei einer Rettungsübung der Bergwacht eine Lawine abgegangen. © dapd
Aus einer Übung wird Ernst: An der Alpspitze bei Garmisch-Partenkirchen ist bei einer Rettungsübung der Bergwacht eine Lawine abgegangen. © dapd
Aus einer Übung wird Ernst: An der Alpspitze bei Garmisch-Partenkirchen ist bei einer Rettungsübung der Bergwacht eine Lawine abgegangen. © dapd
Aus einer Übung wird Ernst: An der Alpspitze bei Garmisch-Partenkirchen ist bei einer Rettungsübung der Bergwacht eine Lawine abgegangen. © dapd
Aus einer Übung wird Ernst: An der Alpspitze bei Garmisch-Partenkirchen ist bei einer Rettungsübung der Bergwacht eine Lawine abgegangen. © dapd

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

OB-Stichwahl in Regensburg: Hauchdünne Entscheidung am Mittwoch - Ergebnis ist nun da
OB-Stichwahl in Regensburg: Hauchdünne Entscheidung am Mittwoch - Ergebnis ist nun da
Kreistagswahlen in Bayern 2020: Alle Ergebnisse aus den Landkreisen
Kreistagswahlen in Bayern 2020: Alle Ergebnisse aus den Landkreisen
Stichwahl für Landräte in Bayern: Fast alle Ergebnisse liegen vor
Stichwahl für Landräte in Bayern: Fast alle Ergebnisse liegen vor
Stichwahl in Augsburg: Zum ersten Mal ist in der Stadt eine Frau OB
Stichwahl in Augsburg: Zum ersten Mal ist in der Stadt eine Frau OB

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion