Sie hebelten ein Fenster auf

Diebe klauen Räder im Wert von 40.000 Euro

Bernau am Chiemsee - Fette Beute: Unbekannte Diebe haben in der Nacht zum Freitag Fahrräder im Wert von 40.000 Euro im Landkreis Rosenheim erbeutet.

Die Unbekannten begingen den Einbruch in der Nacht auf Freitag, 15. Mai. Das teilt das Polizeipräsidium Oberbayern Süd mit.

Bemerkt wurde der Diebstahl am Freitagmorgen zu Geschäftsbeginn um 9.45 Uhr. Der oder die Täter hatten in der Nacht ein Fenster des Ladens an der Rottauer Straße aufgehebelt und waren so in die Geschäftsräume gelangt. Gezielt suchten sie sich neun hochwertige Fahrräder und ein Rahmenset der Marken „Trek“ und „Yeti“ aus. Der Beuteschaden dürfte bei rund 40.000 Euro liegen.

Zeugenaufruf 

Wer hat im Tatzeitraum von Donnerstagabend, 18 Uhr, bis Freitagmorgen, 9.45 Uhr, im Bereich des Fahrradgeschäftes an der Rottauer Straße 4a in Bernau verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/2000 oder die Polizeiinspektion Prien am Chiemsee unter Tel. 08051/90570.

pak

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare