Verletzte auf dem Gehweg

Polizei rätselt: Warum sprangen die Männer aus dem dritten Stock? 

Bernbeuren - Grausiger Fund in Bernbeuren: Eine Zeitungsausträgerin hat am Dienstagmorgen zwei leblose Personen in Bernbeuren gefunden. Sie liegen nun schwer verletzt im Krankenhaus. 

Schnell reagiert hat am Dienstagmorgen eine Zeitungsausträgerin in Bernbeuren. Sie hat bei ihrer Arbeit zwei Personen in der Füssener Straße in Bernbeuren auf dem Gehweg gefunden. Die beiden Männer zeigten kein Lebenszeichen mehr! Sofort griff sie zum Handy, setzte um 5 Uhr bei der Schongauer Polizei einen Notruf ab. 

Erste Ermittlungen ergaben, dass die beiden Männer vermutlich aus einem Fenster ihrer Wohnung im dritten Stock in die Tiefe gesprungen sind. Bei diesem Sturz aus rund zehn Meter Höhe wurden beide schwer verletzt und sind derzeit nicht ansprechbar.

Die Hintergründe für das Verhalten der beiden Personen sind bislang nicht bekannt. Die Polizei ermittelt. 

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Hoch „Brigitta“ bringt klirrende Kälte nach Bayern
Hoch „Brigitta“ bringt klirrende Kälte nach Bayern
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern

Kommentare