Nickerchen auf der Polizeiwache

Betrunkene Frau bitte um Festnahme - und schläft ein

Illertissen - So etwas hat die Polizei sicher auch noch nicht erlebt: Eine Frau hat auf einer Polizeiwache ein Nickerchen gemacht. Sie war in der Nacht betrunken erschienen und hatte darum gebeten, festgenommen zu werden.

Eine Frau hat in Schwaben ein Nickerchen auf einer Polizeiwache gehalten. Wie die Polizei am Montag mitteilte, erschien die Betrunkene in der Nacht zum Dienstag an der Tür der Polizeiwache in Illertissen (Landkreis Neu-Ulm) und bat darum, in Untersuchungshaft genommen zu werden. Während die Beamten prüften, ob dazu ein Grund besteht, legte sich die 46-Jährige aus dem benachbarten Baden-Württemberg auf den Boden eines Vorraums und schlief ein. Weil nach der Frau nicht gefahndet wurde und sie zu betrunken war, um die Nacht auf der Polizeiwache zu verbringen, wurde sie in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Triathletin Julia Viellehner ist gestorben
Triathletin Julia Viellehner ist gestorben
„Unfassbarer Schmerz“: Große Trauer nach Tod von junger Radlerin
„Unfassbarer Schmerz“: Große Trauer nach Tod von junger Radlerin
Tote Triathletin: So bewegend nehmen Weggefährten Abschied
Tote Triathletin: So bewegend nehmen Weggefährten Abschied
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern

Kommentare