Er wollte sich aufwärmen

Betrunkener (26) schläft auf Pferd

+
Ein 26-Jähriger hat sich in Landsberg am Lech betrunken auf ein Pferd gelegt.

Landsberg am Lech - Auf dem Rücken der Pferde liegt nicht nur das Glück dieser Erde - in Landsberg am Lech lag dort am Montagmorgen ein Mann (26), der sich nach einer durchzechten Nacht in einen Stall "verirrt" hatte...

Ein betrunkener 26-Jähriger hat sich in in Landsberg am Lech den Rücken eines Pferdes als Schlafplatz ausgesucht. Der Mann aus dem nördlichen Landkreis Landsberg war am Sonntag betrunken nach Hause gelaufen.

Weil er fror, war er in den Stall gegangen und hatte sich dort auf eines der Pferde gesetzt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Das Tier ertrug den schlafenden Reiter geduldig bis in die Morgenstunden, als die Besitzerin den Eindringling entdeckte und nach Hause schickte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M

Kommentare