Fahruntüchtig

Fahrer bei Polizei-Kontrolle aus Auto gefallen

Niederaichbach - Als die Polizei einen verdächtigen Fahrer in Niederbayern anhielt, kam die Bestätigung prompt: Der Mann purzelte ihnen förmlich aus dem Sitz entgegen.

Da war nicht mehr viel Ermittlungsarbeit nötig: Bei einer Polizeikontrolle im niederbayerischen Niederaichbach (Landkreis Landshut) ist ein betrunkener Autofahrer den Beamten regelrecht entgegengefallen. Als der 60-Jährige den Polizisten die Tür seines Autos öffnete, stürzte er direkt auf die Straße, teilte die Polizei am Montag mit. Der Mann konnte sich anschließend weder auf den Beinen halten noch einen Alkoholtest machen. Weil er zu betrunken war, wurde dem Mann Blut entnommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

„Wie im Hollywoodfilm“: Betrunkener verursacht spektakulären Unfall
„Wie im Hollywoodfilm“: Betrunkener verursacht spektakulären Unfall
Brand in Bamberger Flüchtlingsheim: Ein Mensch stirbt
Brand in Bamberger Flüchtlingsheim: Ein Mensch stirbt
Dieb stiehlt Leergut und will dann Pfand einkassieren 
Dieb stiehlt Leergut und will dann Pfand einkassieren 
Darum ist die Region Freising ein wahres Mekka für Autodiebe
Darum ist die Region Freising ein wahres Mekka für Autodiebe

Kommentare