Nördlingen

Betrunkener Lasterfahrer demoliert Tunneldecke

Nördlingen - Mit rund drei Promille ist ein 26-jähriger Lkw-Fahrer in einen Tunnel gefahren - der offenbar zu niedrig war. 

Ein volltrunkener Lasterfahrer hat im nordschwäbischen Nördlingen einen Tunnel demoliert. 

Wie die Polizei berichtete, fuhr der 26-Jährige in der Nacht zum Montag mit seinem Transporter durch den Tunnel und schleifte mit dem Führerhaus an der Decke entlang. Ohne sich um den Schaden von etwa 20 000 Euro zu kümmern, fuhr der Mann weiter. 

Kurze Zeit später konnte der Lastwagen allerdings gestoppt werden. Ein Alkoholtest ergab rund drei Promille.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare