Fahrt auf Pannenstreifen

Betrunkener Geisterfahrer schockt Polizei

Straubing - Es ist der Albtraum eines jeden Autofahrers: Ein entgegenkommender LKW auf der Autobahn. Das dachte sich wohl auch die Polizeistreife, als sie auf die A3 auffuhr.

Ein betrunkener Lastwagenfahrer ist auf der A3 bei Straubing als Geisterfahrer unterwegs gewesen. Eine Streife der Autobahnpolizei traute ihren Augen nicht, als ihr in der Nacht zum Donnerstag beim Auffahren auf die Autobahn der Sattelzug auf dem Pannenstreifen entgegenkam. Den 45-jährigen ungarischen Fahrer erwartet jetzt ein Fahrverbot in Deutschland und ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion