Betrunkener von Auto erfasst und getötet

Großwallstadt - Ein 51 Jahre alter Fußgänger ist in der Nacht zum Samstag von einem Auto erfasst und getötet worden.

Der betrunkene Mann trat bei Großwallstadt (Kreis Miltenberg) unvermittelt auf die Fahrbahn der Bundesstraße 469, wie die Polizei mitteilte. Ein 47 Jahre alter Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Der Fußgänger starb noch an der Unfallstelle.

Kurz vor dem Unfall war der Betrunkene einem anderen Autofahrer aufgefallen, der die Polizei alarmiert hatte. Ein Streifenwagen war bereits unterwegs, um den Fußgänger an der Bundesstraße zu suchen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt

Kommentare