Betrunkener rast auf A9 in anderes Auto

Köditz - Mit 1,9 Promille Blutalkohol ist ein Autofahrer auf der Autobahn 9 bei Köditz (Landkreis Hof) in ein anderes Fahrzeug gerast. Zwei Menschen wurden dabei verletzt.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war der 55-Jährige trotz des stürmischen Wetters am Freitagnachmittag mit 160 Stundenkilometern Richtung Süden unterwegs. Beim Autobahndreieck Bayerisches Vogtland fuhr er plötzlich auf das vorausfahrende Auto auf.

Es wurde mehrmals gegen die Leitplanke geschleudert, der 24-jährige Fahrer und eine 25- jährige Beifahrerin wurden ins Krankenhaus gebracht. Der 55-Jährige blieb unverletzt und verlor auf der Stelle seinen Führerschein.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Auf A94: Super-Sportwagen kracht mit voller Wucht in Lkw - Fahrer verletzt
Auf A94: Super-Sportwagen kracht mit voller Wucht in Lkw - Fahrer verletzt
Nach heißen Tagen folgt jetzt der Temperatursturz - neue Wetter-Gefahr droht
Nach heißen Tagen folgt jetzt der Temperatursturz - neue Wetter-Gefahr droht
Wette endet tödlich: Mann (34) springt in Löschteich und geht unter
Wette endet tödlich: Mann (34) springt in Löschteich und geht unter
Nach Diskussion um neuen Song: Das sagt Sarah Connor zum Boykott von „Vincent“
Nach Diskussion um neuen Song: Das sagt Sarah Connor zum Boykott von „Vincent“

Kommentare