Beziehungskrise: Mann dreht durch - SEK rückt an

1 von 3
Eine Beziehungskrise führte dazu, dass ein 34-Jähriger in der Nacht zu Sonntag die Nerven verlor. Er kündigte einen Suizidversuch an, bedrohte Polizisten mit Schusswaffen und verbarrikadierte sich in seiner Wohnung. Dann rückte das SEK an.
2 von 3
Eine Beziehungskrise führte dazu, dass ein 34-Jähriger in der Nacht zu Sonntag die Nerven verlor. Er kündigte einen Suizidversuch an, bedrohte Polizisten mit Schusswaffen und verbarrikadierte sich in seiner Wohnung. Dann rückte das SEK an.
3 von 3
Eine Beziehungskrise führte dazu, dass ein 34-Jähriger in der Nacht zu Sonntag die Nerven verlor. Er kündigte einen Suizidversuch an, bedrohte Polizisten mit Schusswaffen und verbarrikadierte sich in seiner Wohnung. Dann rückte das SEK an.

Otterfing - Eine Beziehungskrise führte dazu, dass ein 34-Jähriger in der Nacht zu Sonntag die Nerven verlor. Er kündigte einen Suizidversuch an, bedrohte Polizisten mit Schusswaffen und verbarrikadierte sich in seiner Wohnung.

auch interessant

Meistgesehen

Heißer Einsatz für Feuerwehr: Anschlag auf Bordell
Heißer Einsatz für Feuerwehr: Anschlag auf Bordell
Scheune brennt in Sturmnacht völlig nieder - Hoher Schaden
Scheune brennt in Sturmnacht völlig nieder - Hoher Schaden

Kommentare