Bilder: Feuerwehr jagt ausgebüxten Stier

1 von 17
"Stierhatz" in Heldenstein (Kreis Mühldorf am Inn): Ein Stier war aus einem landwirtschaftlichen Betrieb ausgebrochen - die Feuerwehr musste ihn einfangen.
2 von 17
"Stierhatz" in Heldenstein (Kreis Mühldorf am Inn): Ein Stier war aus einem landwirtschaftlichen Betrieb ausgebrochen - die Feuerwehr musste ihn einfangen.
3 von 17
"Stierhatz" in Heldenstein (Kreis Mühldorf am Inn): Ein Stier war aus einem landwirtschaftlichen Betrieb ausgebrochen - die Feuerwehr musste ihn einfangen.
4 von 17
"Stierhatz" in Heldenstein (Kreis Mühldorf am Inn): Ein Stier war aus einem landwirtschaftlichen Betrieb ausgebrochen - die Feuerwehr musste ihn einfangen.
5 von 17
"Stierhatz" in Heldenstein (Kreis Mühldorf am Inn): Ein Stier war aus einem landwirtschaftlichen Betrieb ausgebrochen - die Feuerwehr musste ihn einfangen.
6 von 17
"Stierhatz" in Heldenstein (Kreis Mühldorf am Inn): Ein Stier war aus einem landwirtschaftlichen Betrieb ausgebrochen - die Feuerwehr musste ihn einfangen.
7 von 17
"Stierhatz" in Heldenstein (Kreis Mühldorf am Inn): Ein Stier war aus einem landwirtschaftlichen Betrieb ausgebrochen - die Feuerwehr musste ihn einfangen.
8 von 17
"Stierhatz" in Heldenstein (Kreis Mühldorf am Inn): Ein Stier war aus einem landwirtschaftlichen Betrieb ausgebrochen - die Feuerwehr musste ihn einfangen.

Bilder: Feuerwehr jagt ausgebüxten Stier

Auch interessant

Meistgesehen

Tote in Gartenlaube: Prozess nach Tragödie von Arnstein
Tote in Gartenlaube: Prozess nach Tragödie von Arnstein
Aufatmen im Landkreis Rosenheim: Weltkriegs-Bombe entschärft
Aufatmen im Landkreis Rosenheim: Weltkriegs-Bombe entschärft

Kommentare