Zwei Menschen tot

Bilder: Horror-Unfall bei Altenstadt

1 von 15
Schrecklicher Verkehrsunfall auf der B17 zwischen Schongau-West und Altenstadt: Dabei wurden zwei Menschen getötet sowie eine Person schwer verletzt.
2 von 15
Schrecklicher Verkehrsunfall auf der B17 zwischen Schongau-West und Altenstadt: Dabei wurden zwei Menschen getötet sowie eine Person schwer verletzt.
3 von 15
Schrecklicher Verkehrsunfall auf der B17 zwischen Schongau-West und Altenstadt: Dabei wurden zwei Menschen getötet sowie eine Person schwer verletzt.
4 von 15
Schrecklicher Verkehrsunfall auf der B17 zwischen Schongau-West und Altenstadt: Dabei wurden zwei Menschen getötet sowie eine Person schwer verletzt.
5 von 15
Schrecklicher Verkehrsunfall auf der B17 zwischen Schongau-West und Altenstadt: Dabei wurden zwei Menschen getötet sowie eine Person schwer verletzt.
6 von 15
Schrecklicher Verkehrsunfall auf der B17 zwischen Schongau-West und Altenstadt: Dabei wurden zwei Menschen getötet sowie eine Person schwer verletzt.
7 von 15
Schrecklicher Verkehrsunfall auf der B17 zwischen Schongau-West und Altenstadt: Dabei wurden zwei Menschen getötet sowie eine Person schwer verletzt.
8 von 15
Schrecklicher Verkehrsunfall auf der B17 zwischen Schongau-West und Altenstadt: Dabei wurden zwei Menschen getötet sowie eine Person schwer verletzt.

Schongau - Schrecklicher Verkehrsunfall auf der B17 zwischen Schongau-West und Altenstadt: Dabei wurden zwei Menschen getötet sowie eine Person schwer verletzt.

auch interessant

Meistgesehen

Heißer Einsatz für Feuerwehr: Anschlag auf Bordell
Heißer Einsatz für Feuerwehr: Anschlag auf Bordell
Scheune brennt in Sturmnacht völlig nieder - Hoher Schaden
Scheune brennt in Sturmnacht völlig nieder - Hoher Schaden

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion