Traditionelle Prozession

Bilder: Kötztinger Pfingstritt mit 900 Reitern

Kötztinger Pfingstritt
1 von 8
Die gut 900 Reiter trotzen den kalten Temperaturen beim diesjährigen Pfingstritt.
Kötztinger Pfingstritt
2 von 8
Die gut 900 Reiter trotzen den kalten Temperaturen beim diesjährigen Pfingstritt.
Kötztinger Pfingstritt
3 von 8
Die gut 900 Reiter trotzen den kalten Temperaturen beim diesjährigen Pfingstritt.
Kötztinger Pfingstritt
4 von 8
Die gut 900 Reiter trotzen den kalten Temperaturen beim diesjährigen Pfingstritt.
Kötztinger Pfingstritt
5 von 8
Die gut 900 Reiter trotzen den kalten Temperaturen beim diesjährigen Pfingstritt.
Kötztinger Pfingstritt
6 von 8
Die gut 900 Reiter trotzen den kalten Temperaturen beim diesjährigen Pfingstritt.
Kötztinger Pfingstritt
7 von 8
Die gut 900 Reiter trotzen den kalten Temperaturen beim diesjährigen Pfingstritt.
Kötztinger Pfingstritt
8 von 8
Die gut 900 Reiter trotzen den kalten Temperaturen beim diesjährigen Pfingstritt.

Bad Kötzting - Am Morgen ist in Bad Kötzting eine der größten Reiterprozessionen Europas gestartet. Beim Pfingstritt sind mehr als 900 Reiter dabei - unter ihnen Kardinal Gerhard Ludwig Müller.

Bei kaltem aber trockenen Wetter sind am Montag beim traditionellen Pfingstritt mehr als 900 Reiter vom oberpfälzischen Bad Kötzting zur Kirche in der Ortschaft Steinbühl gezogen.

Auch interessant

Meistgesehen

19-Jährige parkt BMW in Fluss - die Bilder
19-Jährige parkt BMW in Fluss - die Bilder
„Ich wurde hysterisch“: Rodelbahn-Gäste sitzen wegen Gewitter in Gondeln fest
„Ich wurde hysterisch“: Rodelbahn-Gäste sitzen wegen Gewitter in Gondeln fest
Bei Notlandung umgekippt: Leichtflugzeug stürzt bei Freilassing ab
Bei Notlandung umgekippt: Leichtflugzeug stürzt bei Freilassing ab
Schwerer Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2550 - die Bilder
Schwerer Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2550 - die Bilder

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.