Bilder vom Unfall nahe Albaching: Auto zerfetzt - Fahrer schwer verletzt

Unfall, Albaching
1 von 25
Zwischen der B304 und Albaching im Landkreis Rosenheim hat sich am Dienstagmorgen ein schwerer Unfall ereignet.
Unfall, Albaching
2 von 25
Zwischen der B304 und Albaching im Landkreis Rosenheim hat sich am Dienstagmorgen ein schwerer Unfall ereignet.
Unfall, Albaching
3 von 25
Zwischen der B304 und Albaching im Landkreis Rosenheim hat sich am Dienstagmorgen ein schwerer Unfall ereignet.
4 von 25
Zwischen der B304 und Albaching im Landkreis Rosenheim hat sich am Dienstagmorgen ein schwerer Unfall ereignet.
5 von 25
Zwischen der B304 und Albaching im Landkreis Rosenheim hat sich am Dienstagmorgen ein schwerer Unfall ereignet.
6 von 25
Zwischen der B304 und Albaching im Landkreis Rosenheim hat sich am Dienstagmorgen ein schwerer Unfall ereignet.
7 von 25
Zwischen der B304 und Albaching im Landkreis Rosenheim hat sich am Dienstagmorgen ein schwerer Unfall ereignet.
8 von 25
Zwischen der B304 und Albaching im Landkreis Rosenheim hat sich am Dienstagmorgen ein schwerer Unfall ereignet.
9 von 25
Zwischen der B304 und Albaching im Landkreis Rosenheim hat sich am Dienstagmorgen ein schwerer Unfall ereignet.
10 von 25
Zwischen der B304 und Albaching im Landkreis Rosenheim hat sich am Dienstagmorgen ein schwerer Unfall ereignet.

Albaching - Zwischen der B304 und Albaching im Landkreis Rosenheim ist es am Dienstag zu einem schweren Unfall gekommen: Ein AMG Mercedes ist mit einem Hendl-Wagen zusammengestoßen. Der Fahrer wurde schwer verletzt.

Auch interessant

Meistgesehen

Frau findet sterbenden Ehemann in brennendem Schuppen
Frau findet sterbenden Ehemann in brennendem Schuppen
Feuer in Rosenheim: Wohncontainer brennen lichterloh
Feuer in Rosenheim: Wohncontainer brennen lichterloh
Ein BMW-Fahrer löst diesen schrecklichen Unfall aus - und haut ab
Ein BMW-Fahrer löst diesen schrecklichen Unfall aus - und haut ab
Großer Polizeieinsatz in Waldstück bei Kienberg: Polizei spricht von „Fund“
Großer Polizeieinsatz in Waldstück bei Kienberg: Polizei spricht von „Fund“

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion