Polizei steht vor Rätsel

Es bleibt mysteriös: Was zeigte die Wildkamera?

Bernried - Die Ermittlungen dauern inzwischen fast eine Woche, doch die Polizei steht weiter vor einem Rätsel: Was steckt hinter den Aufnahmen einer Wildkamera nahe Bernried? Selbst Details sind noch unklar.

Noch keine neuen Erkenntnisse hat die Polizei bei den rätselhaften Aufnahmen einer Wildkamera im Bereich Bernried. Das Gerät hatte zwei Personen im Unterholz in Richtung Haunshofen aufgezeichnet, die Gewehre mit sich führten.

Allerdings ist weiter unklar, ob es sich um echte Sturmgewehre oder „Softair“-Waffen handelte. Die Ermittlungen gestalten sich schwierig, hieß es gestern bei der Polizeinspektion Penzberg. Noch gebe es keine konkreten Hinweise auf die Personen, so stellvertretender Leiter Bernd Schewe.

ab

Hinweise erbittet die Polizei unter Telefon 08856/92570

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Temperaturen sinken: Erst Sturm, dann Dauerfrost
Temperaturen sinken: Erst Sturm, dann Dauerfrost

Kommentare