300.000 Euro Schaden

Blitz schlägt in Haus in Neusäß ein

Neusäß - Beim Brand eines Einfamilienhauses in Neusäß im Landkreis Augsburg ist in Schaden von 300.000 Euro entstanden.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, hatte ein Blitz am Freitagnachmittag in den Dachstuhl eingeschlagen und diesen in Brand gesetzt. Die Bewohner bemerkten das Feuer rasch und wurden nicht verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt

Kommentare