Spektakulärer Unfall

BMW stürzt metertief in Baugrube

+
Der BMW stürzte Meter tief, die Insassen hatten einen Schutzengel.

Freilassing - Ein spektakulärer Unfall hat sich am Samstag in Freilassing ereignet. Ein BMW ist in eine Baugrube gestürzt.

Der Wagen fuhr auf der Reichenhaller Straße Richtung stadteinwärts und kam aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich und stürzte im Anschluss mehrere Meter in eine Baugrube, wo es zum Glück auf den Rädern landete.

Die vier Insassen hatten einen Schutzengel. Sie wurden nur leicht verletzt und vom BRK versorgt. Das Unfallwrack musste von einem Abschleppwagen mit einem Kran aus der Tiefe gehoben werden.

Im Einsatz waren zudem die Feuerwehren Freilassing, Ainring und Surheim und das Bayerische Rote Kreuz. Der Unfall wurde von der Polizei Freilassing aufgenommen.

BMW stürzt in Baugrube: Bilder

BMW stürzt in Baugrube: Bilder

mm

Auch interessant

Meistgelesen

Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Mittelfranken: Ein Toter bei Frontalzusammenstoß
Mittelfranken: Ein Toter bei Frontalzusammenstoß
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben

Kommentare