Rambaud-Measson geht

BOB: Jetzt ist der Chef weg

Bad Tölz - Nach den vielen Meridian-Pannen der Bayerischen Oberlandbahn rollt dort jetzt der nächste Kopf: Stéphane Rambaud-Measson, Chef des Bahn- und Busbetreibers, verlässt das Unternehmen.

Zuvor war schon Markus R., der den erfahrenen BOB-Chef Heino Seeger gefeuert hatte, entlassen worden. Seegers Nachfolger Axel Sondermann war bereits im Juli als BOB-Chef abgelöst worden.

tz

 

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Ex-Ski-Star schwer gestürzt: „Ich hatte einen großen Schutzengel“
Ex-Ski-Star schwer gestürzt: „Ich hatte einen großen Schutzengel“
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Mutter des WM-Mörders: "Er tötet mich, wenn er rauskommt"
Mutter des WM-Mörders: "Er tötet mich, wenn er rauskommt"

Kommentare