Polizeieinsatz im Landkreis Landshut 

SEK muss kommen, weil ein Mann den Hausarzt nicht reinlässt

Ein Sondereinsatzkommando musste den Zugang zu dem Haus ermöglichen.
1 von 6
Ein Sondereinsatzkommando musste den Zugang zu dem Haus ermöglichen.
Ein Sondereinsatzkommando musste den Zugang zu dem Haus ermöglichen.
2 von 6
Ein Sondereinsatzkommando musste den Zugang zu dem Haus ermöglichen.
Ein Sondereinsatzkommando musste den Zugang zu dem Haus ermöglichen.
3 von 6
Ein Sondereinsatzkommando musste den Zugang zu dem Haus ermöglichen.
Ein Sondereinsatzkommando musste den Zugang zu dem Haus ermöglichen.
4 von 6
Ein Sondereinsatzkommando musste den Zugang zu dem Haus ermöglichen.
Ein Sondereinsatzkommando musste den Zugang zu dem Haus ermöglichen.
5 von 6
Ein Sondereinsatzkommando musste den Zugang zu dem Haus ermöglichen.
Ein Sondereinsatzkommando musste den Zugang zu dem Haus ermöglichen.
6 von 6
Ein Sondereinsatzkommando musste den Zugang zu dem Haus ermöglichen.

Weil ein Mann einem Arzt den Zugang zu seinem Haus verweigerte, verschaffte sich das Polizei mit einer Sondereinheit Zugang. 

Bodenkirchen - Im Landkreis Landshut kam es am Samstag zu einem SEK-Einsatz, der von einem psychisch kranken Mann ausgelöst wurde. Zunächst wollte ein Hausarzt das Haus auf einem landwirtschaftlichen Hof in Lehing bei Bodenkirchen betreten, um dort eine Patientin zu versorgen. Ein Angehöriger der älteren Frau ließ das aber nicht zu und wies den Arzt ab. 

Der Mediziner verständigte daraufhin die Polizei. Eine Streife fuhr zu dem Haus und versuchte Kontakt mit dem Mann mittleren Alters aufzunehmen - vergebens. Die Polizei wusste, dass der Mann Sportschütze ist und mehrere Waffen daheim hat. Da die Beamten eine Gefährdung der Frau nicht ausschließen konnten, wurde eine Sondereinheit der Polizei verständigt. 

Der gelang es, den Mann ohne Gegenwehr in Gewahrsam zu nehmen und die Frau in medizinische Versorgung zu übergeben. Der Festgenommene wurde in ein Bezirkskrankenhaus eingewiesen, seine Waffen kamen in Polizei-Gewahrsam. 

In München kam es am Donnerstag ebenfalls zu einem spektakulären SEK-Einsatz. An einer Realschule wurden Knallgeräusche gehört, das Gebäude wurde geräumt, wie tz.de berichtete.

mag

Auch interessant

Meistgesehen

Hotel-Anbau in Flammen: Feuerwehr verhindert Schlimmeres
Hotel-Anbau in Flammen: Feuerwehr verhindert Schlimmeres
„Ein Wahnsinn!“: So drastisch hat‘s in Bayern gehagelt
„Ein Wahnsinn!“: So drastisch hat‘s in Bayern gehagelt
Zehn Meter in die Tiefe gestürzt! Wohnmobil völlig zerfetzt
Zehn Meter in die Tiefe gestürzt! Wohnmobil völlig zerfetzt
Pannenhilfe endet in tragischem Unglück
Pannenhilfe endet in tragischem Unglück

Kommentare