Wie kommt das denn?

Borussia-Dortmund-Farben über Bad Tölz

Die Dortmunder Farben über der Tölzer Brücke

Bad Tölz - Was für ein Fauxpas: Über der Tölzer Isarbrücke wehen Fahnen in Schwarz-Gelb. Bürgermeister Josef Janker erklärt, wie es zu den Farben kommt.

Auf die schwarz-gelbe Fahnen angesprochen, ist Bürgermeister Josef Janker erst einmal verblüfft und kann’s auch nicht recht erklären. Das Tölzer Stadtoberhaupt beteuert aber, dass er Bayern-Fan ist. Und: „Die gewinnen auch das Finale.“

Bleibt noch die Frage zu klären, warum eine Stadt im Herzen Altbayerns die Dortmunder Farben Schwarz und Gelb hat. Das hat wohl heraldische Gründe sagt Stadtarchivar Sebastian Lindmeyr und „kommt von den Staufern oder vom Pfälzer Löwen“. Das ist gut 800 Jahre her. Wenn überhaupt, so Lindmeyr augenzwinkernd, habe also Borussia Dortmund die Farben von Tölz übernommen. „Vielleicht waren es ja Kurgäste.“

Wie Bayern- und Dortmund-Fans im Landkreis die glorreiche Champions-League-Woche erlebten, lesen Sie in der Printausgabe des Tölzer Kurier.

(chs)

"Bayern eine echte Walze": Pressestimmen - nun auch aus Montenegro und Portugal

"Bayern eine echte Walze": Pressestimmen - nun auch aus Montenegro und Portugal

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare