Brand in Einfamilienhaus: 100.000 Euro Schaden

Steinheim - Ein Feuer hat im schwäbischen Steinheim (Landkreis Dillingen) 100 000 Euro Schaden an einem Wohnhaus angerichtet.

Der 56 Jahre alte Besitzer bemerkte am Samstagvormittag einen Brand in seiner Garage. Wie die Polizei in Augsburg am Sonntag mitteilte, schlugen seine eigenen Löschversuche fehl. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hatten die Flammen bereits auf das angebaute Einfamilienhaus übergegriffen. Der Dachstuhl sowie der erste Stock des Hauses wurden zum Teil stark beschädigt. Verletzt wurde niemand. Die Ursache für den Brand war ein technischer Defekt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Corona: München hofft auf Wiesn-Ersatz - Rosenheim macht schon Nägel mit Köpfen
Corona: München hofft auf Wiesn-Ersatz - Rosenheim macht schon Nägel mit Köpfen
Neue Corona-Regeln in Bayern: Söder verspricht wegweisende Lockerung für Kulturveranstaltungen
Neue Corona-Regeln in Bayern: Söder verspricht wegweisende Lockerung für Kulturveranstaltungen
Porschefahrer übersieht Audi: heftiger Zusammenprall - Sportwagen stark beschädigt
Porschefahrer übersieht Audi: heftiger Zusammenprall - Sportwagen stark beschädigt
Wetter-Warnung für Bayern: Erst schwere Gewitter - dann wird‘s ungemütlich
Wetter-Warnung für Bayern: Erst schwere Gewitter - dann wird‘s ungemütlich

Kommentare