Patienten bei Krankenhaus-Brand verletzt

Lohr a.Main - Bei einem Brand im Bezirkskrankenhaus in Lohr am Main (Kreis Main-Spessart) sind am Samstagabend zwei Patienten leicht verletzt worden.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, konnte der Schwelbrand im Keller des Gebäudes schnell gelöscht werden. Sieben Patienten mussten in ein anderes Gebäude verlegt werden, zwei von ihnen klagten über Atemwegsbeschwerden und wurden ärztlich behandelt. Es entstand ein Sachschaden von rund 50 000 Euro. Die Brandursache war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drama um Julia Viellehner: Offenbar Bein-Amputation bei Triathletin
Drama um Julia Viellehner: Offenbar Bein-Amputation bei Triathletin
Bis zu 30 Grad: So heiß wird es ab Christi Himmelfahrt
Bis zu 30 Grad: So heiß wird es ab Christi Himmelfahrt
82-Jähriger rast mit 180 über Bundesstraße – der Grund ist skurril
82-Jähriger rast mit 180 über Bundesstraße – der Grund ist skurril
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern

Kommentare