Brand in Lagerhalle: Hoher Sachschaden

Neuenmarkt - Bei einem Brand in einer Lagerhalle in Neuenmarkt (Landkreis Kulmbach) ist am Samstag ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro entstanden, verletzt wurde niemand.

Wie die Polizei am Sonntag weiter berichtete, brachte die Feuerwehr die Lage schnell unter Kontrolle. Sie konnte jedoch nicht verhindern, dass die Halle komplett ausbrannte. Die Brandursache ist noch nicht geklärt. Nach Informationen der Rettungskräfte könnte jedoch ein Benzin-Diesel-Gemisch, das in der Kanalisation entdeckt wurde, eine heftige Explosion ausgelöst haben. Durch die starke Druckwelle wurden sogar in den umliegenden Straßen die Kanaldeckel aus den Halterungen gedrückt. Wie und wo der Stoff in die Kanalisation gelangen konnte, ist unklar. Die Feuerwehr flutete die Kanalleitungen und richtete eine Ölsperre in der Kläranlage ein. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat Ermittlungen aufgenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

82-Jähriger rast mit 180 über Bundesstraße – der Grund ist skurril
82-Jähriger rast mit 180 über Bundesstraße – der Grund ist skurril
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern
Mann bei Autoverkauf total ausgerastet
Mann bei Autoverkauf total ausgerastet
Ganz schlechte Idee: Betrunkener Autofahrer will auch noch angeben
Ganz schlechte Idee: Betrunkener Autofahrer will auch noch angeben

Kommentare