Schaden in Millionenhöhe

Brand in Betrieb

Lindau - Feuer in einem Industriebetrieb: Der Schaden beläuft sich wohl auf mehrere Millionen Euro - den Verlust durch den möglichen Produktionsausfall noch nicht mitgerechnet.

Bei einem Brand in einem Industriebetrieb in Lindau am Bodensee ist am Montag hoher Schaden entstanden. Nach ersten Schätzungen ging die Polizei von mehreren Millionen Euro aus. Ein möglicher Produktionsausfall in dem Betrieb, der unter anderem Reifen herstellt, sei dabei noch nicht berücksichtigt. Wie die Ermittler mitteilten, entstand der Brand in einem Lackierroboter. Die Ursache war möglicherweise ein technischer Defekt. Hinweise auf ein fahrlässiges Fehlverhalten oder Brandstiftung gebe es nicht. Nach einer guten Stunde hatte die Feuerwehr die Flammen unter Kontrolle. Ein Feuerwehrmann wurde leicht verletzt.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
In Kreisverkehr: Fahrer wird von Traktor geschleudert und stirbt
In Kreisverkehr: Fahrer wird von Traktor geschleudert und stirbt
Junger Motorradfahrer (17) stirbt bei Unfall
Junger Motorradfahrer (17) stirbt bei Unfall
Vollsperrung auf der A9: Schwerer Unfall mit zehn Verletzten
Vollsperrung auf der A9: Schwerer Unfall mit zehn Verletzten

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion