Polizei ermittelt zur Brandursache

Brand auf Hof: 250.000 Euro Schaden

Osterhofen - Bei einem Brand auf einem Hof in Osterhofen (Landkreis Deggendorf) ist ein Sachschaden von rund 250.000 Euro entstanden.

Wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte, brannte der ehemalige Getreidespeicher des früher landwirtschaftlich genutzten Anwesens. Verletzt wurde niemand. Eine Nachbarin hatte die Feuerwehr alarmiert. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Symbolbild

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Hoch „Brigitta“ bringt klirrende Kälte nach Bayern
Hoch „Brigitta“ bringt klirrende Kälte nach Bayern
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern

Kommentare