Zwei Verletzte

Brand in Sauna zerstört Gaststätte

Aichach - Ein Feuer in einer Sauna hat einen Großbrand in einer Gaststätte in Schwaben ausgelöst.

Das Gebäude in Aichach sei komplett zerstört worden, zwei Menschen mussten mit Rauchgasvergiftungen in Krankenhäuser gebracht werden, wie die Polizei am Sonntag berichtete. Der Schaden wird auf etwa 400 000 Euro beziffert. Nach Angaben der Polizei war in einer Sauna aus noch ungeklärter Ursache das Feuer ausgebrochen. Sieben Besucher in dem Schwitzraum konnten sich noch rechtzeitig ins Freie retten, ehe die Flammen sich ausbreiteten. Während der Löscharbeiten kam es zu einem explosionsartigen Entzünden von Rauchgasen, wodurch das gesamte Gebäude brannte. Insgesamt 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Baulandpreise explodieren! Wer soll sich das noch leisten können? 
Baulandpreise explodieren! Wer soll sich das noch leisten können? 
Wie München und Bayern von Bahn-Verbesserungen profitieren sollen 
Wie München und Bayern von Bahn-Verbesserungen profitieren sollen 
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“

Kommentare