Feuer in Osterhofen

Brand zerstört Futtermittel im Wert von 120.000 Euro

Osterhofen - Ein Feuer hat am Samstagnachmittag in Osterhofen gewütet. Bei dem Brand wurde eine große Menge an Futtermittel zerstört.

Bei einem Brand in einer Lagerhalle im niederbayerischen Osterhofen (Landkreis Deggendorf) sind am Samstagnachmittag Futtermittel im Wert von etwa 120.000 Euro zerstört worden. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei mitteilte. Die Brandursache sei nicht bekannt, hieß es weiter. Es lägen jedoch keine Hinweise auf Brandstiftung vor.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Kripo zerschlägt osteuropäische Einbrecherbanden
Kripo zerschlägt osteuropäische Einbrecherbanden
Mann muss ins Gefängnis - sein Fernseher soll mit
Mann muss ins Gefängnis - sein Fernseher soll mit
Darum ist die Region Freising ein wahres Mekka für Autodiebe
Darum ist die Region Freising ein wahres Mekka für Autodiebe
Brand in Wohnviertel ausgebrochen: Ein Toter in Schwandorf
Brand in Wohnviertel ausgebrochen: Ein Toter in Schwandorf

Kommentare