Brennende Kerze vergessen - Hund rettet Frau

Julbach - Ihr bellender Hund hat einer 79-jährigen Frau in Julbach im Landkreis Rottal-Inn möglicherweise das Leben gerettet.

Die Hausbesitzerin vergaß am Montagabend eine brennende Kerze im Wohnzimmer, als sie sich im ersten Stock schlafen legte. Es kam zu einem Zimmerbrand. Der Hund weckte in der Nacht die Frau, die vor dem Rauch zu Nachbarn flüchtete. Diese alarmierten die Feuerwehr.

Da die 79-Jährige bereits Rauch eingeatmet hatte, wurde sie vorsorglich in eine Klinik gebracht. Der Brand- und Rußschaden dürfte rund 60 000 Euro betragen, wie die Polizei am Dienstag berichtete.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Tod auf der Theaterbühne: "Es war grausig"
Tod auf der Theaterbühne: "Es war grausig"
Hoch „Brigitta“ bringt klirrende Kälte nach Bayern
Hoch „Brigitta“ bringt klirrende Kälte nach Bayern
Temperaturen sinken: Erst Sturm, dann Dauerfrost
Temperaturen sinken: Erst Sturm, dann Dauerfrost

Kommentare