1. tz
  2. Bayern

Bus brennt mitten auf der Autobahn völlig aus

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Pfaffenhofen an der Ilm - Feuer auf der Autobahn: In der Nähe von Pfaffenhofen an der Ilm ist auf der A9 ein Bus völlig ausgebrannt.

Am späten Dienstagvormittag geriet auf der A9 nahe Pfaffenhofen an der Ilm ein Linienbus in Brand. Menschen kamen dabei nicht zu Schaden. In dem Bus fuhren keine regulären Passagiere mit, weil dieser von Velden an der Vils nach Hamburg überführt werden sollte.

Bus brennt auf der A9 völlig aus

Um den Brand einzudämmen, rückten mehrere Feuerwehren an. Die Einsatzkräfte sperrten zwei Fahrspuren und setzten große Mengen Löschschaum ein. Doch retten konnten sie nichts mehr, der Bus brannte völlig aus. Die Bilanz des Einsatzes: ein Stau von knapp zehn Kilometern sowie ein etwa 10 Zentimeter hoher Schaumteppich auf der Autobahn. Diesen haben die Einsatzkräfte mit Wasser beseitigt.

Feuerwehr 2011: Die spektakulärsten Brände des Jahres

Auch interessant

Kommentare