1. tz
  2. Bayern

Brutal: Jugendliche quälen Fünfjährigen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Penzberg - Brutaler Übergriff auf einen Fünfjährigen: Eine Gruppe Jugendlicher hat in Penzberg ein Kind mit einer brennenden Zigarette traktiert .

Am Freitagmittag gegen 12.20 Uhr fuhr ein fünfjähriger Penzberger mit seinem Rad in Richtung Südstraße. An der dortigen Unterführung am Bach wurde er von mehreren Jugendlichen angepöbelt.

Einer der Jugendlichen steckte ihm eine brennende Zigarette unter den Fahrradhelm, wodurch die Haare des Fünfjährigen verschmort wurden. Bei Anzeigenaufnahme konnte im Fahrradhelm noch die festgeschmorte Zigaretten festgestellt werden. Diese wurde als Spurenträger sichergestellt.

Die Polizei Penzberg bittet um Zeugenhinweise aus der Bevölkerung unter Tel. 08856-92570.

Auch interessant

Kommentare