Tölzer Umgehungsstraße

Mittenwalderin stirbt bei Unfall auf der B472

+
Eine Mittenwalderin (71) ist bei einem Unfall auf der B472 auf Höhe des Tölzer Bergwachtrettungs-Zentrums ums Leben gekommen.

Bad Tölz - Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es heute gegen 13.30 Uhr auf der B472 auf Höhe des Tölzer Bergwachtrettungs-Zentrums gekommen. Eine Mittenwalderin (71)  kam dabei ums Leben.

Es war gegen 13.30 Uhr, als ein Mittenwalder Ehepaar mit seinem Dacia auf der B 472 von der Anschlusstelle Tölz-Süd kommend in Richtung Flinthöhe unterwegs war. Zwischen der Ausfahrt Gaißacher Straße und dem Bergwacht-Rettungszentrum geriet der 66-jährige Fahrer nach Angaben der Polizei aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem Unimog der Autobahnmeisterei Mindelheim zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Dacia noch gegen einen nachfolgenden Wagen, den ein 22-jähriger Gaißacher steuerte.

Das Ehepaar wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Die Tölzer Feuerwehr rückte mit zirka 25 Helfern an, um die beiden aus dem Autowrack zu befreien. Die 71-jährige Frau, die auf dem Beifahrersitz gesessen hatte, starb aber noch an der Unfallstelle. Ihr Mann wurde mit schweren Verletzungen vom Rettungshubschrauber in die Murnauer Unfallklinik geflogen. Das BRK brachte den Fahrer des Unimogs mit leichten Verletzungen in die Tölzer Asklepios-Stadtklinik. Der 22-jährige Gaißacher im nachfolgenden Auto kam mit dem Schrecken davon.

Um den genauen Hergang des Unfalls rekonstruieren zu können, ordnete die Staatsanwaltschaft ein Gutachten an. Der Experte war bis zirka 17.30 Uhr vor Ort. Bis zu diesem Zeitpunkt blieb die Bundesstraße gesperrt. Da viele Autofahrer durch das Stadtgebiet auswichen, kam es in Tölz zu massiven Behinderungen.

Es ist bereits der zweite tödliche Unfall, der sich heuer in diesem Bereich der B 472 ereignet hat. Anfang Mai war in unmittelbarer Nähe ein 18-jähriger Tölzer in den Gegenverkehr geraten. Er und seine gleichaltrige Beifahrerin aus Reichersbeuern starben.

Schwerer Unfall bei Bad Tölz: Frau (71) tot

Schwerer Unfall bei Bad Tölz: Frau (71) tot

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Gefühlt bis minus 25 Grad: „Brigitta“ bringt sibirische Kälte
Gefühlt bis minus 25 Grad: „Brigitta“ bringt sibirische Kälte

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion