Da gingen in Wolnzach die Lichter aus

Bundeswehr-Heli fliegt in Leitung - Stromausfall

Das ging schief: Ein Bundeswehr-Hubschrauber kappte bei Oberlauterbach eine Stromtrasse und verursachte einen Stromausfall.
1 von 18
Das ging schief: Ein Bundeswehr-Hubschrauber kappte bei Oberlauterbach eine Stromtrasse und verursachte einen Stromausfall.
Feuerwehr, Hubschrauber, Bundeswehr, Stromausfall
2 von 18
Ein Bundeswehr-Hubschrauber kappte bei Oberlauterbach eine Stromtrasse und verursachte einen Stromausfall.
Feuerwehr, Hubschrauber, Bundeswehr, Stromausfall
3 von 18
Ein Bundeswehr-Hubschrauber kappte bei Oberlauterbach eine Stromtrasse und verursachte einen Stromausfall.
Feuerwehr, Hubschrauber, Bundeswehr, Stromausfall
4 von 18
Ein Bundeswehr-Hubschrauber kappte bei Oberlauterbach eine Stromtrasse und verursachte einen Stromausfall.
Feuerwehr, Hubschrauber, Bundeswehr, Stromausfall
5 von 18
Ein Bundeswehr-Hubschrauber kappte bei Oberlauterbach eine Stromtrasse und verursachte einen Stromausfall.
Feuerwehr, Hubschrauber, Bundeswehr, Stromausfall
6 von 18
Ein Bundeswehr-Hubschrauber kappte bei Oberlauterbach eine Stromtrasse und verursachte einen Stromausfall.
Feuerwehr, Hubschrauber, Bundeswehr, Stromausfall
7 von 18
Ein Bundeswehr-Hubschrauber kappte bei Oberlauterbach eine Stromtrasse und verursachte einen Stromausfall.
Feuerwehr, Hubschrauber, Bundeswehr, Stromausfall
8 von 18
Ein Bundeswehr-Hubschrauber kappte bei Oberlauterbach eine Stromtrasse und verursachte einen Stromausfall.

Oberlauterbach - Ein Bundeswehr-Hubschrauber ist am Dienstag in eine Stromtrasse bei Oberlauterbach im Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm geflogen. Ein großflächiger Stromausfall war die Folge.

Der Transport- und Mehrzweckhubschrauber der Bundeswehr hatte nach ersten Erkenntnissen eine Leitung einer Stromtrasse erwischt und diese gekappt. Die Folge: Rund 4000 Haushalte in Wolnzach und einigen umliegenden Ortsteilen waren gut eine Stunde lang ohne Strom, wie ein Bayernwerk-Sprecher sagte.

Der Helikopter musste nach der Kappung zwischen Ober- und Niederlauterbach notlanden. Dabei verletzten sich laut Polizei drei Personen. Der Hubschrauber wurde stark beschädigt.

mm

Auch interessant

Meistgesehen

Kopfüber in die Güllegrube: 21-Jähriger baut richtig Mist
Kopfüber in die Güllegrube: 21-Jähriger baut richtig Mist
Schnee im April: Die schönsten Bilder unserer Leser
Schnee im April: Die schönsten Bilder unserer Leser
Holzkirchner betritt dieses Gebäude und macht Grusel-Fund
Holzkirchner betritt dieses Gebäude und macht Grusel-Fund
Bilder: Kutschenunfall bei Schloss Neuschwanstein
Bilder: Kutschenunfall bei Schloss Neuschwanstein

Kommentare