Ware in Waldstück abgeladen

Fauler Paketfahrer stellt Päckchen in den Wald

+
Ein Waldarbeiter findet Pakete in einem Wald bei Chieming.

Chieming - Ein Paketfahrer deponiert seine Ware in einem Waldstück und gönnt sich anschließend eine "Auszeit" - die nun vermutlich dauerhaft ausfallen dürfte.

Am Dienstagmorgen meldete ein aufmerksamer Waldarbeiter eine größere Ablagerung von Paketen eines überörtlichen Paketzustellers in einem Waldstück im Gemeindegebiet Chieming. Die Pakete wurden durch die Polizei sichergestellt und konnten anhand der Barcodes wieder zugeordnet werden. Sie wurden zwischenzeitlich an das Unternehmen ausgehändigt, um sie umgehend den rechtmäßigen Besitzern zuzustellen.

Warum der Bote die Pakete nicht zustellen wollte, lesen Sie auf dem Nachrichtenportal rosenheim24.de.

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare