Feiern in Übersee

Chiemsee Summer: Diese Bands sind schon bestätigt

+
Auch dieses Jahr wieder werden zehntausende Besucher auf dem Chiemsee Summer erwartet.

München - Auch dieses Jahr steigt er wieder: Der Chiemsee Summer 2015. Eine Reihe bekannter Künstler sind bereits bestätigt. Mit dabei: Deichkind und Sean Paul.

Rund 35.000 Festivalbesucher feierten 2014 beim Chiemsee Summer. Auch für dieses Jahr steht der Zeitplan für das Festival schon: Vom 19. bis 23. August 2015 werden wieder zehntausende Festivalbesucher in Übersee am Chiemsee campen und der Musik ihrer Lieblingsbands lauschen.

Mehr als 100 Bands sollen auf fünf Bühnen im August auftreten. Neben Acts aus dem Bereichen Reggea, Rock- und Punk und Elektro werden auch wieder Nachwuchskünstler beim Chiemsee Summer auftreten. Sie können sich noch für die sogenannten Open Decks, die Bühne für die Stars von morgen, bewerben

Diese Bands sind für das Festival nun bestätigt:

  •  Deichkind
  •  Jan Delay & Disko No. 1
  •  The Offspring
  •  Gentleman
  •  Sean Paul
  •  Farin Urlaub Racing Team
  •  Cro
  •  Parov Stelar Band
  •  The Gaslight Anthem
  • Dropkick Murphys
  •  K.I.Z.
  • Krewella
  •  Mono & Nikitaman
  •  Gogol Bordello
  • Flogging Molly
  •  Frittenbude
  •  Bad Religion
  •  Alligatoah
  •  Christopher Martin
  • Donots
  •  Capleton
  •  Irie Révoltés
  •  Samy Deluxe
  •  SDP
  •  The Subways
  •  Danko Jones
  •  Max Romeo
  •  WhoMadeWho
  • Panteón Rococó
  •  Callejon
  •  A-Trak
  •  Less Than Jake
  •  Nneka
  •  Crookers
  •  Augustines
  •  Kontra K
  • Noisia
  •  Zeds Dead
  •  Katchafire
  •  Ohrbooten
  •  Gorgon City DJ-Set
  •  Rustie Live
  •  Genetikk
  •  Against Me!
  •  Odesza
  •  Feine Sahne Fischfilet
  •  Antilopen Gang
  •  Etana
  •  Shantel & Bucovina Club Orkestar
  •  Obey The Brave
  •  Mellow Mood
  •  Hoffmaestro
  •  Martin Jondo
  •  Ganz
  •  Black Prophet
  •  Marathonmann
  •  Henri PFR
  •  Waze & Odyssey
  •  Lenze & de Buam

wei

Auch interessant

Meistgelesen

Triathletin Julia Viellehner ist gestorben
Triathletin Julia Viellehner ist gestorben
82-Jähriger rast mit 180 über Bundesstraße – der Grund ist skurril
82-Jähriger rast mit 180 über Bundesstraße – der Grund ist skurril
Tote Triathletin: So bewegend nehmen Weggefährten Abschied
Tote Triathletin: So bewegend nehmen Weggefährten Abschied
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern

Kommentare