Unfall in Würzburg

Crash mit Straßenbahn: Zwei Verletzte

Würzburg - Nach einem Abbiegefehler sind in Würzburg ein Auto und eine Straßenbahn zusammengestoßen. Beide Fahrer wurden mittelschwer verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen hatte die 40 Jahre alte Autofahrerin am Donnerstagnachmittag beim Linksabbiegen eine rote Ampel übersehen. Wie die Polizei mitteilte, konnte die von hinten kommende Tram nicht mehr rechtzeitig stoppen und prallte in die linke Seite des Wagens. Die 40-Jährige und der 39 Jahre alte Fahrer der Straßenbahn kamen ins Krankenhaus. Der Schaden an der Straßenbahn wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt, das Unfallauto hat nur noch Schrottwert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

82-Jähriger rast mit 180 über Bundesstraße – der Grund ist skurril
82-Jähriger rast mit 180 über Bundesstraße – der Grund ist skurril
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern
Mann bei Autoverkauf total ausgerastet
Mann bei Autoverkauf total ausgerastet
Ganz schlechte Idee: Betrunkener Autofahrer will auch noch angeben
Ganz schlechte Idee: Betrunkener Autofahrer will auch noch angeben

Kommentare