Dachstuhl ausgebrannt - 70.000 Euro Schaden

Bamberg - Ein Feuer hat den Dachstuhl einer Doppelhaushälfte in Bamberg am Mittwochabend völlig zerstört. Der Schaden beläuft sich auf rund 70.000 Euro. Im Haus lebte eine sechsköpfige Familie.

Wie das Polizeipräsidium in Oberfranken mitteilte, brannte der Dachstuhl beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits lichterloh. Die sechsköpfige Familie blieb unverletzt, sie konnte sich selbst ins Freie retten. Wie es zu dem Brand kam, war zunächst unklar. Es entstand ein Schaden von etwa 70.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Großeinsatz auf B16: 40 Tonnen schwerer Lkw prallt in Auto - Rettungshubschrauber vor Ort
Großeinsatz auf B16: 40 Tonnen schwerer Lkw prallt in Auto - Rettungshubschrauber vor Ort
Riesen-Ansturm auf Berge und Seen? Im Allgäu hagelte es am langen Wochenende Strafzettel
Riesen-Ansturm auf Berge und Seen? Im Allgäu hagelte es am langen Wochenende Strafzettel
„Das täte mir im Herzen weh...“: Markus Wasmeier hat Angst um sein Traumprojekt am Schliersee 
„Das täte mir im Herzen weh...“: Markus Wasmeier hat Angst um sein Traumprojekt am Schliersee 
Fußballfan (16) im Zug nach Ingolstadt brutal angegriffen - Täter rastete wegen Vereins-Emblem aus
Fußballfan (16) im Zug nach Ingolstadt brutal angegriffen - Täter rastete wegen Vereins-Emblem aus

Kommentare