Keine Verletzten

Dachstuhl brennt: 100 000 Euro Schaden

Scheidegg - Beim Brand eines Wohnhaus-Dachstuhls im schwäbischen Markt Scheidegg (Landkreis Lindau am Bodensee) ist am Sonntagabend ein hoher Sachschaden entstanden.

Nach Polizeiangaben brach das Feuer in der Küche eines Wohnhauses aus und griff auf den Dachstuhl über. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Brand rasch löschen. Menschen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden am Gebäude beträgt nach Polizeiangaben 100 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Tödliches Überholmanöver in Rosenheim: Angeklagter erhält Führerschein zurück
Tödliches Überholmanöver in Rosenheim: Angeklagter erhält Führerschein zurück

Kommentare