Keine Verletzten

Dachstuhl brennt: 100 000 Euro Schaden

Scheidegg - Beim Brand eines Wohnhaus-Dachstuhls im schwäbischen Markt Scheidegg (Landkreis Lindau am Bodensee) ist am Sonntagabend ein hoher Sachschaden entstanden.

Nach Polizeiangaben brach das Feuer in der Küche eines Wohnhauses aus und griff auf den Dachstuhl über. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Brand rasch löschen. Menschen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden am Gebäude beträgt nach Polizeiangaben 100 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Temperaturen sinken: Erst Sturm, dann Dauerfrost
Temperaturen sinken: Erst Sturm, dann Dauerfrost

Kommentare